banner hypnose

Seit Menschengendenken ist die Hypnose eine Heilmethode, heutzutage sogar ein offiziell anerkanntes psychotherapeutisches Verfahren, welches zu den Naturheilverfahren gerechnet wird.
Ihre Geschichte begann vor ca. 7000 Jahren bei zahlreichen Naturvölkern sowie ägyptischen Priestern, welche die therapeutische Hypnose zur Heilung von Krankheiten anwendeten.
Auch vor und während des ersten Weltkrieges wurde die Hypnose von fast allen Chirurgen im Zuge ihrer Ausbildung erlernt und systematisch bei Operationen eingesetzt.
Hypnose an sich ist ein natürlicher Entspannungszustand mit fokussierter Aufmerksamkeit auf inneres Erleben.
Mehrmals täglich tauchen wir in verschiedenen Situationen in solch´ fokussierte und entspannte Aufmerksamkeit ein, so beispielsweise beim Auto-fahren, beim Einschlafen, wie auch beim Lesen eines Buches u.s.w. Hierbei handelt es sich schlichtweg um einen anderen Bewusstseinszustand, quasi einen entspannten Wachzustand.
Dieser natürliche Entspannungs- oder Trancezustand kann jederzeit von uns eigenständig beendet werden (natürlich auch beim therapeutischen setting), d.h., dass weder eine „Willenslosigkeit“ noch „Auslieferung“ stattfinden.
Das Eintauchen und Erleben in die eigene innere (unbewusste) Welt setzt stärkende Energien und Ressourcen frei und aktiviert somit die Selbstheilungskräfte.

Mögliche Themen für eine Hypnosetherapie

  • Gesundheitsprophylaxe und Stabilisierung
  • Ängste (z.B. Prüfungsangst, Angst vor Spritzen, Angst vor dem Zahnarzt, Höhenangst...)
  • Akute und chronische Schmerzen
  • Psychosomatische Symptome
  • Essstörungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Raucherentwöhnung
  • Schlafstörungen
  • Rehabilitation nach Schlaganfällen und Infarkten
  • ADHS
  • Stottern
  • Soziale Phobien (= Probleme, vor anderen zu sprechen)
  • Enuresis (Einnässen)
  • Selbstwertprobleme
  • Wiederkehrende Hürden und Schwierigkeiten im täglichen privaten oder beruflichen Leben

 Der Therapieansatz der modernen Hypnosetherapie zielt immer auf die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte und der Regulierung von psychischen und physischen Funktionsabläufen.

 

baum
(Josef Hasenöhrl, "Baum der geistigen Welt")

„Sei´, der du werden kannst.
Finde heraus, wann du am meisten lebendig bist und das Leben am meisten liebst.
Wenn du dieser Liebe traust, führt dich das ans Ziel. Das ist dein Stern. Folge ihm. Klopf an den Himmel und dann hör´ auf den Klang “


(Koan eines japanischen Zen-Meisters)

 

Ihre Gelegenheit für eine Hypnose in Kempten/Allgäu.
Die Hypnose als anerkannte Therapieform birgt tiefgreifendes Heilpotential. Die zielgerichtete Fokussierung auf inneres Erleben während der Entspannung (Trance) aktiviert eine erhöhte Erinnerungs- und Lernfähigkeit, welche sowohl die Selbstheilungskräfte aktiviert als auch das jeweilige Selbstverständnis intensiviert.
Der Bereich der therapeutischen Kinder- und Jugendhypnose vermag vielfältige Erscheinungsformen zu behandeln (Prüfungsängste, Black-Out-Erlebnisse, ADHS, soziale Phobien, Stottern...).
Auch die Erwachsenenhypnose trägt das Potential fundamentaler therapeutischer Wirkung in vielen Bereichen (medizinische Themen wie Schmerzen, Ängste, Depressionen, Traumen sowie Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Selbstwertprobleme....) und wird noch durch die Möglichkeit der spirituellen Rückführung (Seelenreisen nach Michael Newton), ergänzt. Durch das Eintauchen in die Dimensionen der Geistigen Welt ist eine tiefgreifende Heilung auf allen Ebenen des menschlichen Seins möglich.
Erleben Sie eine Hypnose in meiner Praxis in Kempten/Allgäu.

Tatjana Braun
Poststraße 32
87435 Kempten (Allgäu)
Tel: 08370/929569
E-Mail: hypno.in.tune@gmail.com

Diplom Sozialpädagogin

Master of Social Work

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Hypnosetherapeutin (DVH & NGH)